Shiatsu für Kinder

Shiatsu wird aufgrund der Einfachheit des Settings (gearbeitet wird auf einer Matte am Boden) und der spielerischen Flexibilität der Techniken sehr gut von Kindern angenommen. In meiner Praxis hatte ich bisher immer wieder Gelegenheit, mit Kindern im Volksschulalter sowie mit Jugendlichen zu arbeiten. Die Arbeit mit Kindern ist in vielerlei Hinsicht spannend: Sie geben unmittelbare und ehrliche Rückmeldung, sie agieren und reagieren noch viel mehr über den Körper als Erwachsene und nehmen Körperkontakt gut an. Anfängliche Scheu wandelt sich meist schnell in Neugier und Interesse. 

 

Die Shiatsu-Behandlung

Den Ablauf einer Behandlung gestalte ich flexibel, je nach Tagesverfassung des Kindes. Prinzipiell sind die Einheiten etwas kürzer als Behandlungen für Erwachsene (30 - 40 Minuten) und können durch gemeinsame Übungen oder ein kurzes Gespräch ergänzt werden. Manche Kinder zeichnen das, was sie gespürt haben, zu Ende der Behandlung gerne auf.

 

Warum kommen Kinder und Jugendliche zum Shiatsu?

Ich begleite Kinder in Phasen, in denen sich in ihrem Leben viel verändert – aber auch dann, wenn sie zum Beispiel an Haltungsbeschwerden, Rücken- oder Kopfschmerzen leiden. Prüfungsangst, Konzentrationsschwierigkeiten, häufige Infekte etc. werden im Praxisalltag an mich herangetragen.

Erdung, Ruhe und Stabilisierung sind Qualitäten einer Shiatsu–Behandlung, die auf Klienten aller Altersgruppen wirken, bei Kindern aber oft besonders unmittelbar positiv ankommen. Die Arbeit mit Kindern ist daher häufig dynamischer und interaktiver als mit Erwachsenen, der Fokus liegt dabei gleichwohl immer im Kräftigen, Rückhalt-Geben und Zu-Sich-Kommen meiner jungen Klientinnen und Klienten. 

Hinweis: Shiatsu ist eine gewerbliche Behandlungsmethode und ersetzt keine kinderfachärztliche

oder psychologische Untersuchung oder Behandlung. 

Wirkung

Shiatsu gibt Kindern Raum, um sich auszudrücken, führt sie aber auch sanft dazu hin, Stille und Ruhe zu erfahren. Dieses Gefühl nehmen die Kinder in ihren Alltag mit, was sie in einem oft hektischen Umfeld von innen stärkt.

Infos & Preise:

Shiatsu-Einheit für Kinder (max. 45 Minuten): 45 €

Erstes Kennenlernen und Gespräch findet gemeinsam mit den Eltern statt. Nach dem Erstgespräch, wenn alle Anliegen geklärt sind, arbeite ich mit den Kindern erfahrungsgemäß besser alleine. Wenn es Ihrem Kind jedoch lieber ist, dass Sie dableiben, können Sie gerne in den Praxisräumlichkeiten lesen oder arbeiten,  während die Behandlung stattfindet. 

Bequeme Kleidung und frische Socken zum Liegen auf der Matte sind von Vorteil.

vrinda_LowRes_09.jpg